Seitenanfang

Highlights

Ausgewählte Sehenswürdigkeiten der Region

Kloster Jerichow

Backsteinromanik erleben - Das ehemalige Prämonstratenser-Kloster ist der älteste romanische Backsteinbau östlich der Elbe und wurde Mitte des 12. Jahrhunderts gegründet. Werfen Sie einen Blick in das Kloster- und Backsteinmuseum sowie in den Klostergarten, welcher zum Verweilen einlädt. Zahlreiche Veranstaltungen machen das Kloster für Jeden erlebbar.

Spezialtipp: Genießen Sie eine Führung durch das Kloster oder den Klostergarten und erfahren Sie dabei viel Interessantes zu Klosterbau- und Geschichte.

MEHR INFORMATIONEN

Entfernung: Ca. 35 km
Anreise: B107
Adresse: Stiftung Kloster Jerichow, Am Kloster 1, 39319 Jerichow
Internet: www.kloster-jerichow.de
E-Mail: info@stiftung-kloster-jerichow.de
Telefon: 039343 – 285
Öffnungszeiten: April - Oktober täglich 09:30 – 18:00 Uhr, November - März Dienstag bis Sonntag 10:00 – 16:00 Uhr, 24. Dez. - 08. Januar Geschlossen; Führungen nach Vereinbarung

Wasserburg Gommern

Historisches Wasserschloss mit Brauerei - An der Stelle des heutigen Wasserschlosses stand bereits im 10. Jahrhundert eine slawische Wallburg. Der noch vorhandene, frei stehende Bergfried hat drei Meter starke Mauern und ist 40 Meter hoch. Der sächsische Kurfürst August ließ die Burg zu einem Jagdschloss umbauen. Heute zieht die Burg mit einem Hotel und neugestalteter Hofanlage viele Besucher an.

Spezialtipp: Besuchen Sie die Hausbrauerei und den Gasthof und genießen Sie regionale Köstlichkeiten. Bei einem Ritteressen kommen Sie in den Genuss, Sitten und Bräuche vergangener Zeit hautnah zu erleben. Während einer Brauereiführung erfahren Sie alles rund um das Brauerei-Handwerk.

MEHR INFORMATIONEN

Entfernung: Ca. 30 km
Anreise: Im Kreuz B184 und 246a, Bahn Magdeburg-Dessau-Leipzig
Adresse: Wasserburg zu Gommern, Walther-Rathenau-Straße 9-10, 39245 Gommern
Internet: www.wasserburg-zu-gommern.de
E-Mail: info@wasserburg-zu-gommern.de
Telefon: 039200 – 78850
Öffnungszeiten Gasthof: Montag - Mittwoch 17.00 - 22.00 Uhr, Donnerstag - Sonntag & Feiertags 12.00 bis 22.00 Uhr; Führungen nach Vereinbarung

Schloss Leitzkau

Ein Kleinod der Weserrenaissance - Besuchen Sie die Schlossanlage im Stil der Weserrenaissance im gleichnamigen Ortsteil der Stadt Gommern! Es erwartet Sie ein bedeutender Schlossbau im Gebiet der mittleren Elbe und der Straße der Romanik. Ein vielfältiges kulturelles Programm mit Konzerten und Ausstellungen wird ganzjährig angeboten.

Spezialtipp: Nehmen Sie an einer Schlossführung teil! Verpassen Sie außerdem nicht den jährlichen Töpfermarkt am 2. Septemberwochenende sowie den traditionellen Adventsmarkt an jedem 1. Advent im Jahr.

MEHR INFORMATIONEN

Entfernung: Ca. 30 km
Anreise: B184, Bahn Magdeburg-Dessau-Leipzig (über Gommern)
Adresse: Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Am Schloss 4, 39279 Gommern
Internet: www.dome-schloesser.de
E-Mail: leitzkau@dome-schloesser.de
Telefon: 039241 - 9340
Öffnungszeiten Schlosshof und Basilika: Ganzjährig Montag - Donnerstag 08:00 bis 16:00 Uhr, Freitags 08:00 bis 14.00 Uhr, zusätzlich März - Oktober Wochenende und Feiertags 10:00 bis 16:00 Uhr; Führungen nach Vereinbarung

Wasserstraßenkreuz Magdeburg

Bauwerke der Superlative - Wenige Minuten Fahrtzeit von Burg entfernt erreichen Sie das Wasserstraßenkreuz. Es stellt eine Wasserstraßenverbindung zwischen Mittelland- und Elbe-Havel-Kanal dar. Die vollständig aus Stahl konstruierte Trogbrücke ist neben den Schiffshebewerk und der Doppelsparschleuse das Kernstück des Wasserstraßenkreuzes dar. Mit 918 Metern ist sie die längste Kanalbrücke Europas.

Spezialtipp: Genießen Sie hier einen imposanten Ausblick von der Kanalbrücke in die Landschaft des Jerichower Landes. Erleben Sie Führungen an den Bauwerken des Wasserstraßenkreuzes (www.wasserstrassenkreuz.de) oder genießen eine Schifffahrt auf der Elbe und dem Wasserstraßenkreuz mit der Weißen Flotte (www.weisseflotte-magdeburg.de).

MEHR INFORMATIONEN

Entfernung: Ca. 15 km
Anreise: A2 (Abfahrt Lostau/Hohenwarthe)
Adresse: Informationspunkt der Gemeinde Möser, Schulplatz, 39291 Möser OT Hohenwarthe (Begegnungsstätte an der Kirche)
Internet: www.gemeinde-moeser.de
E-Mail: moelschlaeger@gemeinde-moeser.de
Telefon: 0160-6578275
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag in der Zeit von 11.00 - 17.00 Uhr; Führungen nach Vereinbarung

Rittergut von Barby

Geschichte trifft Genuss! Seit rund 700 Jahren krönt das Rittergut Barby die Ortschaft Loburg im Jerichower Land. Besucher erwartet ein riesiges Erlebnis-Gut im Karls-Gewand. Neben dem beliebten Barbycafé verzaubern ein Jahreszeiten-Restaurant mit saisonalen Spezialitäten, ein originaler Karls-Shop sowie ein idyllisch angelegter Gutspark, der zum Verweilen einlädt und jede Menge Abenteuer für kleine Entdecker bereithält. Der Eintritt in die historische Erlebniswelt in Loburg ist frei.

Spezialtipp: Im Außenbereich lädt eine weitläufige Parkanlage zum Verweilen und Innehalten ein.Karls Brauspezialitäten erfrischen auf einer großen Sommerterrasse, von der sich ein herrlicher Blick auf die nahegelegene St.-Laurentius-Kirche bietet. Kleine Hofbesucher genießen derweil in einer sandigen Spielwelt, beim Stockbrot-Backen oder bei Kremserfahrten zur gutseigenen Walnussplantage Loburgs historische Erlebniswelt.

MEHR INFORMATIONEN

Entfernung: Ca. 30 km
Anreise: B246
Adresse: Münchentor 1, 39279 Loburg/Möckern
Internet: www.barbycafe.de und www.karls.de/loburg
E-Mail: /
Telefon: 039245-917048
Öffnungszeiten: 11:00 - 20:00 Uhr (Rittergut), 12:00 - 18:00 Uhr (Barbycafé)