Seitenanfang

Ehemalige Schuhfabrik Conrad Tack & Cie.

Europas ältester Schuhgroßbetrieb

Die erste mechanische Schuhfabrik wurde 1883 von Conrad Tack in der Burger Oberstraße gegründet. In den Jahren bis 1869 wurde die Schuhfabrik in der Magdeburger Chaussee 1 erbaut. Zu Beginn wurden überwiegend Stiefel für die weibliche Bevölkerung, später auch für das preußische Heer gefertigt.

Erstmals in Deutschland beschäftigte der Fabrikant Conrad Tack einen Handelsreisenden zur Erweiterung seiner Kundschaft und arbeitete viel mit Reklame. In den firmeneigenen Schuhgeschäften gab es sogar eine eigene Werbe-Kinderzeitschrift „Der gute Conrad“ mit Rätseln und Geschichten.

Im Jahr 1888 wurde die Firma, nach Eintritt seines Berliner Lederlieferanten Wilhelm Krojanker, in „Conrad Tack & Cie.“ umbenannt. 1905 zog sich die Familie Tack schließlich aus der Firma zurück. Zu diesem Zeitpunkt produziert die Schuhfabrik mit 1050 Beschäftigten rund 4000 Paar Schuhe am Tag. Ab 1912 firmierte das Unternehmen als Aktiengesellschaft. Als die Lage für den jüdischen Eigentümer Hermann Krojanker unhaltbar wurde, emigrierte er im Jahr 1933. Es erfolgte die Übernahme durch das Familienunternehmen der ehemaligen Gerberei Freudenberg, welche die Schuhfabrik ab 1936 als Kommanditgesellschaft „Conrad Tack & Cie.“ führte. Die Burger Schuhfabrik gehörte bis 1938 zu den größten europäischen Unternehmungen der Branche und war in ihrer Entwicklung als Musterbetrieb sowie als größter Arbeitgeber für die Stadt Burg von enormer wirtschaftlicher Bedeutung.

Ab 1946 wurde die Schuhfabrik unter sozialistischen Bedingungen volkseigen und unter dem Namen „Roter Stern“ bekannt. Im Jahr 1990 erreichte die Fabrik nach Umwandlung in die „Burger Schuhfabrik GmbH“ mit 2.700 Beschäftigten eine Höchstproduktion von 16.000 Paar Schuhe je Tag.

Im Jahr 1992 erfolgte die Schließung der Schuhfabrik. Nach umfangreicher Sanierung des Gebäudekomplexes, in Höhe von 54 Millionen Mark, ist hier seit dem Jahr 2000 die Berufsbildende Schule des Landkreises Jerichower Land ansässig.

MEHR INFORMATIONEN

INFORMATIONEN
Adresse: Magdeburger Chaussee 1, 39288 Burg