Seitenanfang

500 Jahre Burger Weintradition

Der Burgberg - Historische Parkanlage mit grüner Tradition

Im Jahr 2019 feiert die Stadt Burg ein grünes Jubiläum: Die 500jährige Wiederkehr der Erstbepflanzung des Rats-Weinbergs. Mit Start an der Kirche St. Petri, spazieren Sie in einer kleinen Altstadtführung vorbei an den zahlreichen Fachwerkhäusern, den Ihlegärten und der historischen Gerberei zum Weinberg, dem ältesten Punkt der Stadt. Seit 2018 gehört dieser zu Sachsen-Anhalts touristischem Netzwerk „Gartenträume“. Erfahren Sie hier am Weinberg alles zum Weinanbau aus dem 12. Jahrhundert und wie Hugenotten (französische Glaubensflüchtlinge) einst die Ernten retteten. Zum Schluss genießen Sie vom grünen Stadtbalkon aus, den Blick über die Ihle sowie die Silhouette der Stadt Burg.

MEHR INFORMATIONEN

Preis Gruppe: 70,00 EUR bis 25 Personen
Preis öffentliche Termine: 7,00 EUR pro Person
Zeitraum: Ganzjährig
Öffentliche Termine: Samstag, 29.06.2019 sowie Sonntag, 06.10.2019 um 14:00 Uhr
Dauer: Ca. 1,5 Std.
Treffpunkt: Kirche Sankt Petri, Franzosenstraße 12, 39288 Burg
Endpunkt: Weinberg
Strecke: Ca. 1,2 km (Eingeschränkt barrierefrei: teilweise starkes Gefälle, Kopfsteinpflaster und Treppen)
Begleitpersonen: Bei GdB ab 50% und mit Zusatz B im Ausweis ist eine Begleitperson frei.
Sprachen: Alle angebotenen Gästeführungen können auf Wunsch und gegen Aufpreis in englischer und französischer Sprache sowie in Gebärdensprache stattfinden.
Hinweis Gruppenangebot: Anmeldung über die Tourist-Information erforderlich!
Hinweis öffentliche Termine: Anmeldung und Karten vorab über die Tourist-Information erforderlich! Keine Rücknahme oder Auszahlung der Karten! Mindestteilnehmerzahl 5 Personen.
Anbieter: Tourist-Information Burg