Seitenanfang

Stadtführung barrierefrei

Führungen 100% individuell gestaltbar

Für Menschen mit Gehbehinderung und für Rollstuhlfahrer
Barrierefreiheit ist für 10% unentbehrlich, 40% hilfreich und 100% komfortabel. Diese Stadtführung kann überall stattfinden. Zum Beispiel im ältesten Haus der Stadt, der Stadtbibliothek Brigitte Reimann, oder in einem gemütlichen Lokal der Innenstadt ist der Treffpunkt Ihrer Stadterkundung. In einer anschaulichen Bildpräsentation lernen Sie die Stadt Burg „früher und heute“ kennen. Ganz ohne Mühe erreichen Sie hier Ausblicke, welche sonst nur über Hindernisse erreichbar sind. Auf Wunsch und nach Absprache geht es im Anschluss auf kurzem Wege zu nahegelegenen Sehenswürdigkeiten und berühmten Plätzen der Stadt.

Für Menschen mit Sehbehinderung oder Erblindung
Stadtgeschichte zum Anfassen! Versierte Gästeführer/innen begleiten sehbehinderte und blinde Gäste durch die historische Burger Altstadt und erläutern anschaulich die Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der Stadt. Es gibt viel zu berichten aus der über 1.070 jährigen Stadt. Zum Schluss genießen Sie eine Kostprobe vom Burger Exportschlager und lassen sich die Stadt auf der Zunge zergehen.

MEHR INFORMATIONEN

Preis Gruppe: 60,00 EUR bis 15 Personen
Zeitraum: Ganzjährig
Öffentliche Termine: Freitag, 08.02.2019 um 17:00 Uhr sowie Samstag, 23.11.2019 um 14:00 Uhr
Dauer: Ca. 1 Std.
Treffpunkt: Stadtbibliothek "Brigitte Reimann", Berliner Straße 38, 39288 Burg
Endpunkt: Stadtbibliothek "Brigitte Reimann", Berliner Straße 38, 39288 Burg
Strecke: Gebäude 100% barrierefrei zugänglich
Begleitpersonen: Bei GdB ab 50% und mit Zusatz B im Ausweis ist eine Begleitperson frei.
Sprachen: Alle angebotenen Gästeführungen können auf Wunsch und gegen Aufpreis in englischer und französischer Sprache sowie in Gebärdensprache stattfinden.
Hinweis Gruppenangebot: Anmeldung über die Tourist-Information erforderlich!
Anbieter: Tourist-Information Burg